Lobberich: Gasgeruch

Am Sonntagnachmittag (05.06.2022) gegen 15:00 Uhr wurde der Löschzug Lobberich zusammen mit dem Löschzug Breyell zu einem Gasgeruch zur Straße im Hoverbruch gerufen. Vor Ort hatten Anwohner einen Gasgeruch vor dem Haus wahrgenommen. Mit speziellen Messgeräten der Feuerwehr und der hinzugezogenen Stadtwerke Nettetal wurden sowohl auf der Straße als auch im Wohnhaus Messungen durchgeführt. Alle Messungen verliefen negativ, sodass alle Einheiten nach ca. 40 min wieder abrücken konnten.


Eingesetzte Kräfte:


- Löschzug Breyell

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G)

- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS NRW)