LÖSCHZUG
KALDENKIRCHEN

Grenzwaldstraße 16

41334 Nettetal

 

Auf einen Blick

46

aktive Mitglieder

1877

gegründet

70

Mitglieder insgesamt

Gründungsgeschichte

Die erste Gründung einer freiwilligen Feuerwehr in den früheren Gemeinden der heutigen Stadt Nettetal fand 1877 in Kaldenkirchen statt. Sie löste in den nächsten Jahren, die immer noch bestehende, Brandschaukommission ab. Nach der Gründung der Stadt Nettetal im Jahr 1970 wurden die einzelnen Feuerwehren zu Löschzügen degradiert und erhielten zusätzliche Sonderaufgaben. Kaldenkirchen war für den Bereich der technischen Hilfeleistung verantwortlich. 1973 bekam Kaldenkirchen ein neues Feuerwehrhaus. Heute ist Torsten Trienekens der Löschzugführer des Löschzuges Kaldenkirchen. Bis heute ist der Löschzug im Einsatz und fasst 46 aktive Mitglieder. 

Zugführung

INTERESSE GEWECKT?

Dienstplan