Breyell: Verkehrsunfall

In den Abendstunden des 19.01.2021 wurde der Löschzug Breyell nach Natt auf den Landstraßenabschnitt gerufen. Aus ungeklärten Gründen verlor ein PKW dort die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Dabei schlug er in einen Baum mit der Fahrerseite ein und kam zum Stehen.

Glücklicherweise konnte sich der Fahrer eigenständig aus dem PKW befreien.

Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr erstversorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Währenddessen wurde die Einsatzstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)

- Gerätewagen-Umweltschutz (GW-G)