Lobberich: Brennt Strohmiete

Am frühen Samstagmorgen (08.08.2020) um 2:22 Uhr wurde der Löschzug Lobberich zu einer brenneden Strohmiete alarmiert. Vor Ort brannten ca. 150 Rundballen aus Stroh. Zur Unterstützung wurde der Löschzug Hinsbeck nachgefordert, welcher jedoch nicht mehr tätig werden musste. Die Feuerwehr beschränkte sich darauf die Umgebung zu schützen und ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Eine Brandwache mit einem Fahrzeug blieb bis 11 Uhr vor Ort.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Hinsbeck

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Schlauchwagen (SW2000)


- Löschzug Lobberich

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)

- Gerätewagen-Wasserrettung (GW-W)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)