Breyell: Industriebrand


Unter dem Einsatzstichwort „F3 Industriebrand“ wurden am gestrigen Abend gegen 20:23 Uhr die Löschzüge Breyell, Schaag und Kaldenkirchen zur Straße Fongern im Stadtteil Breyell alarmiert. Bei einem dort ansässigen lederverarbeitenden Betrieb brannte eine Trocknungsmaschine, die zur Verarbeitung von Leder verwendet wird. Da sich ein längerer Einsatz abzeichnete und nicht abzusehen war, mit welchen weiteren Ausmaßen man rechnen musste, wurde der Löschzug Lobberich, zur weiteren Unterstützung, mit in den Einsatz einbezogen. Den Grundschutz stellte der Löschzug Hinsbeck sicher, der parallel das Gerätehaus besetzte.

Trotz der örtlichen Eingrenzung erwies sich die Lokalisierung und Bekämpfung des Brandherdes durch die enorme Rauchentwicklung als sehr aufwendig. Den sieben eingesetzten Atemschutztrupps gelang es im Innenangriff mit mehreren C-Rohren das Feuer unter Kontrolle zu bringen und es lokal einzugrenzen. Im Anschluss mussten umfangreiche Kontroll- und Nachlöscharbeiten durchgeführt werden, die mehrere Stunden in Anspruch nahmen. Da sich noch Brandgut in und um die Maschine befand, legte man zum Schluss der Maßnahmen einen Schwerschaumteppich darum.


Die Einsatzdauer betrug 3 Stunden. Im Verlaufe des Einsatzes waren 89 Einsatzkräfte mit 21 Fahrzeugen beteiligt. Darüber hinaus blieb noch eine Brandwache bis zum frühen Morgen vor Ort.


Die Einsatzleitung erfolgte durch den Leiter der Feuerwehr Leo Thoenissen und den Löschzugführern Dennis Feldges und Tim Schummers. Kreisbrandmeister Rainer Höckels verschaffte sich vor Ort ein Bild über die Einsatztätigkeit.


Zur Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)


- Löschzug Kaldenkirchen

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)


- Löschzug Schaag

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W)

- Gerätewagen-Logistik (GW-L2)