Lobberich: Verkehrsunfall

Aktualisiert: März 29

Am 26.03.2021 zum späten Vormittag ereignete sich gegen 11.00 auf der Straße Rosental in Nettetal-Lobberich ein Verkehrsunfall.

Bei einer Mehrfachkollision beschädigte ein PKW mehrere Fahrzeuge, die auf einem Parkplatz eines Supermarktes als auch im öffentlichen Straßenraum standen. Insgesamt wurden 9 Fahrzeuge beschädigt, bei denen einige nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Das Fahrzeug des Unfallverursachers kam letztendlich vor einer Straßenlaterne zum Stehen. Zur Aufnahme von auslaufenden Betriebsmitteln und Öl rief man den Löschzug Lobberich, der sich mit vier Fahrzeugen und 16 Mann Personal der Sache annahm. Man klemmte die Batterie des Unfallfahrzeuges ab und sicherte den Brandschutz. Die Einsatzdauer betrug eineinhalb Stunden.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)



Bilder: Günter Jungmann