Lobberich: Verkehrsunfall

Am Donnerstagmittag (16.07.2020) ereignete sich gegen 11:35 Uhr im Kreuzungsbereich der L 373 Kempener Str./Am Schlibecker Berg ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten, zu dem der Löschzug Lobberich alarmiert wurde. Hier kollidierten im Kreuzungsbereich   insgesamt vier Fahrzeuge zwei PKW`s, ein LKW und ein Traktorgespann mit zwei Anhängern. Beim Zusammenprall verletzten sich je eine Person aus den beteiligten PKW`s, welche durch den Rettungsdienst ins Städtische Krankenhaus Nettetal eingeliefert wurden. Zur Unfallaufnahme sperrte man in Zusammenarbeit mit der Polizei den gesamten Kreuzungsbereich, sicherte die Unfallstelle und nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und unterstützte bei der Betreung der Verletzten. 14 Einsatzkräfte mit 5 Fahrzeugen waren anderthalb Stunde in den Einsatz eingebunden.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)


- Rettungsdienst

- Polizei