Lobberich: Brennt Kleintransporter

Zu einem Fahrzeugbrand wurde in der frühen Montagenacht (22.06.2020) gegen 00:54 Uhr der Löschzug Lobberich alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle -Wevelinghover Straße/Ecke Rosental- brannte dort ein geparkter Kleintransporter in voller Ausdehnung. Durch den Einsatz von zwei C-Rohren, einem Schaumrohr und dem Schnellangriff gelang es, die in unmittelbarer Nähe stehende Gasstation, sowie einem Wohnwagen und einem Verkaufsanhänger vor den Flammen zu schützen. Das Fahrzeug wurde durch den Brand völlig zerstört. Rund eine Stunde befanden sich 10 Kräfte mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Die Brandursache und Schadenshöhe sind nicht bekannt.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)