Leuth: Waldbrand

Aktualisiert: Mai 31

Am Pfingstsonntag wurde in der Mittagszeit ein Waldbrand im Bereich Tor 9 gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass sich das Feuer auf Niederländischen Gebiet befand.

Es brannten ca. 100 Quadratmeter Unterholz. Das Feuer wurde mit 3C Rohren abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde an die Kollegen aus den Niederlanden übergeben.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- KdoW (Kommandowagen)


- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)


- Löschzug Hinsbeck

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Gerätewagen Waldbrand (GW-Wald)

- Schlauchwagen (SW2000)


- Löschzug Leuth

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)

- Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF10)