top of page

Hinsbeck: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Aktualisiert: 3. Feb.

Der Löschzug Hinsbeck wurde am 29.01.2024 gegen 10:50 Uhr mit dem Stichwort „Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall“ auf die L373 alarmiert. Noch während der Anfahrt wurde das Stichwort auf „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ erhöht. Dies bestätigte sich vor Ort zum Glück nicht. Eine Fahrerin war lediglich eingeschlossen und konnte ohne technische Mittel durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr befreit werden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm ausgetretene Betriebsmittel auf. Zwei Verletzte wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Die Einsatzdauer betrug ungefähr 45 Minuten.



Eingesetzte Kräfte:




Comments


bottom of page