Hinsbeck: Rollstuhlfahrer steckt fest

Am 05.08.2020 um 15:40 wurde der Löschzug Hinsbeck zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Im Hombergen war eine Rollstuhlfahrerin mit ihrem Elektrorollstuhl im Sand steckengeblieben. Auch die Begleitung konnte nicht helfen. Für die Besatzung unseres HLF war das kein großes Problem: vier Mann, vier Ecken und der Rollstuhl stand wieder auf festem Asphalt. Nach wenigen Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Hinsbeck

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hinsbeck: Brandmeldeanlage

Am Freitag Abend (18.09.2020) um kurz vor 18 Uhr wurde der Löschzug Hinsbeck zur Heide alarmiert. Die Gefahrenmeldeanlage hatte aufgrund eines verbrannten Essens ausgelöst. Das Essen wurde vom Herd g

Lobberich: Brennt Mülltonne

Am späten Montagabend (07.09.2020) wurde der Löschzug Lobberich gegen 22:40 Uhr zu einer brennenden Mülltonne alarmiert. Vor Ort brannten mehrere Mülltonnen an einer Hausfassade. Das Feuer drohten auf

Breyell: Flächenbrand

Der Löschzug Breyell wurde am Freitag Abend, den 28.08.2020, um 23:00Uhr zum Bahnhof Breyell alarmiert. Am Ende des Bahnsteiges kam es zu einem Vegetationsbrand mit einer Größe von 8qm. Beim Eintreffe