Hinsbeck: Hubschrauberlandung

Am Samstag den 29.05.2021 um 20:44 Uhr wurde der Löschzug Hinsbeck zur Absicherung einer RTH Landung alarmiert. Ein verunglückter Rollerfahrer sollte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden. Die Landung und Start des Rettungshubschraubers wurde mit dem TLF abgesichert und beim Transport des Verletzten unterstützt. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Hinsbeck

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)