Hinsbeck: Hubschrauberlandung

Der Unfall eines Motorradfahrers erforderte die Landung eines Rettungshubschraubers. Der Löschzug Hinsbeck wurde alarmiert, um die Landung des Rettungshubschraubers Christoph 3 abzusichern. Mit dem TLF wurde der Brandschutz sichergestellt, mit HLF und MTF die Polizei bei der Absperrung der Straße unterstützt. Nachdem der Hubschrauber abgeflogen war, rückte der Löschzug wieder ein.


09.082020



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Hinsbeck

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)