Stadtwerke Preis

Aktualisiert: 13. Sept.

Am Mittwoch, den 14.09.2022, startet der Stadtwerke Preis in die nächste Runde. Vereine, Organisationen und Initiativen aus Nettetal bekommen so die Möglichkeit ihre Projekte vorzustellen und Fördergelder zu erhalten. Die Feuerwehr Nettetal ist dieses Jahr wieder mit dabei und benötigt Eure Unterstützung und Stimmen.


Auch vor der Feuerwehr macht die Digitalisierung nicht halt. Immer mehr Prozesse werden digitalisiert und erleichtern den Einsatzkräften oftmals den Einsatz. In der Vergangenheit wurden z. B. alle Löschzüge mit iPads ausgestattet, die es den Einsatzkräften ermöglichen, bei einem Verkehrsunfall schnell an Fahrzeugdaten zu kommen, um beispielsweise die Einbauorte der Fahrzeugbatterien zu finden.

Des Weiteren wurde ein app-basiertes Alarmierungssystem eingeführt, um eine Redundanz zur herkömmlichen Alarmierung zu gewährleisten.


In naher Zukunft ist die Beschaffung einer hochwertigen Drohne mit Wärmebildkamera angedacht. Die Drohne vereinfacht unsere Arbeit in vielfältiger Weise. So kann sie unter anderem dabei unterstützen, Waldbrände frühzeitig zu erkennen und für eine effektive Brandbekämpfung wichtige Bilder zu liefern oder dabei helfen, vermisste Personen im Gelände/Wasser oder Glutnester bei einem Brandeinsatz aufzuspüren. Den Gewinn werden wir nutzen, um die technische Infrastruktur zur Drohne zu optimieren und Hardware zu beschaffen, die es ermöglicht, die Bilder, die die Drohne liefert, direkt online an den Einsatzleitwagen bzw. die Einsatzleitung weiterzuleiten. So kann im Einsatzfall Zeit gespart werden und es können wichtige Entscheidungen umgehend getroffen werden.


Unterstützen könnt Ihr uns bei dem Projekt unter folgenden Link: Stadtwerke Preis