Schaag: Verkehrsunfall

Am 07.12.2020 wurde der Löschzug Schaag um 4:28 Uhr mit dem Stichwort „Hilfeleistung nach Verkehrsunfall“ zur Brachter Straße alarmiert. Hier war ein Pkw auf einen geparkten Kleintransporter aufgefahren. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle während der Unfallaufnahme durch die Polizei und während der Bergungsarbeiten ausgeleuchtet. Einsatzende war für die 14 Einsatzkräfte um ca. 7:30 Uhr, nachdem die Einsatzfahrzeuge und Geräte wieder einsatzbereit gemacht waren.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Schaag

- Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

- Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W)

- Gerätewagen-Logistik (GW-L2)