Schaag: Tier in Notlage

Aktualisiert: Sept 29

Um 8:38 Uhr wurde der Löschzug Schaag, am Samstag den 26.09.2020, zur Sektion „Furth“ alarmiert. Dort steckte eine junge Katze in einem Regenwasserkanal fest und drohte zu ertrinken. Während das Kanalrohr mittels Schaufeln freigelegt wurde, versuchte man parallel die Katze über einen Regeneinlauf zu erreichen, was auch gelang. Der Kater wurde anschließend in einer speziellen Transportbox zur Tierarztpraxis gebracht und dort medizinisch versorgt. Da Sie gechipt war, wird der Eigentümer über die Tierarztpraxis informiert.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Schaag

- Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

- Gerätewagen-Logistik (GW-L2)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kaldenkirchen: Erkundung

Am 08.10.2020 wurde durch den Bauhof der Stadt Nettetal der Löschzugführer des Löschzuges Kaldenkirchen über den Fund von 41 Kanistern mit einer unbekannten Flüssigkeit im Wald nahe der niederländisch

Lobberich: Verkehrsunfall

Am heutigen Samstagmorgen (03.10.) gegen 04.45 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 509 zwischen den Kreuzungsbereichen Süchtelner Str. / Dornbuscher Straße und der K10 (Niederbocholt) ein schwerer

Schaag: Ausgelöster Heimrauchmelder

Um 12:46 Uhr wurde der Löschzug Schaag am 29.09.2020 zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder zur Straße „Speck“ alarmiert. Nach einer raschen Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden und der Lö