ACHTUNG: Brandgefahr beim Trocknen/Desinfizieren des Mundschutzes in der Mikrowelle!



Viele Menschen greifen zur Desinfektion/Trocknung des Mundschutzes auf die Mikrowelle zurück. Dies ist einfach und vor allem zeitsparender, als das Waschen mit der Waschmaschine und die anschließende Trocknung. Jedoch sollte man bei diesem Vorgang unbedingt beachten, dass die Maske keine metallischen Elemente, wie ein Nasenbügel oder Drähte, besitzt. Bei solchen Metallteilen kann es nämlich zu Funkenschlägen oder Blitzen in der Mikrowelle kommen, welche die Maske, und somit auch die Mikrowelle, in Brand setzen können.


Daher empfehlen wir den Mundschutz bei 60°, oder noch besser bei 90°, in der Waschmaschine zu waschen. Wer nicht extra die Maschine verwenden möchte, kann die Maske auch bei 60° mit der Hand waschen – das ist genauso effektiv. Anschließend die Maske aufhängen und trocknen lassen.

Dieser Vorgang mag länger dauern, dafür ist er aber sicherer für Maske, Mikrowelle und natürlich auch für Sie!

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.