top of page

Lobberich: Wohnungsbrand

Aktualisiert: 13. Dez. 2022


Gegen 12:30 Uhr am Samstag Mittag wurde der Löschzug Lobberich, der Löschzug Breyell und der Rettungsdienst Nettetal zu einem Wohnungsbrand zur Fasanenstraße in Lobberich alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung im 7. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zu erkennen. Umgehend ging ein Angriffstrupp unter Atemschutz mit einer Schlauchleitung zur Erkundung ins Treppenhaus vor. Im 6. Obergeschoss konnte ein Kleinbrand ausfindig gemacht werden. Unterstützt durch einen zweiten Atemschutztrupp konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Aufgrund der massiven Verrauchung ab der 6. Etage im Treppenhaus wurden die Bewohner zum Schutz vor Atemgiften in ihren Wohnungen belassenen. Der Rettungsdienst Nettetal war vor Ort, es gab zum Glück keine Verletzten. Der Einsatz für ca. 45 Einsatzkräfte war nach einer Stunde beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.





Eingesetzte Kräfte:






コメント


bottom of page