Lobberich: Wohnungsbrand

Aktualisiert: vor 6 Tagen


Am Samstag um 13:30 Uhr wurde der Löschzug Lobberich zu einer brennenden Gartenhütte auf dem Caudebec-Ring gerufen. Vor Ort war es zu einem Kleinbrand in einer Gartenhütte gekommen. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zügig gelöscht.

Im weiteren Verlauf wurde das angrenzende Wohnhaus mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet, da Brandrauch hineingezogen war.


Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst auf eine mögliche Rauchgasinhalation untersucht, konnten aber nach Kontrolle vor Ort wieder entlassen werden.



Eingesetzte Kräfte:


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS NRW)


- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)