Lobberich: Hubschrauberlandung

Aktualisiert: 31. Aug.



Am Sonntag, den 28.08.2022 gegen 19:30 Uhr, wurde der Löschzug Lobberich zur Absicherung bei der Landung eines Rettungshubschraubers angefordert. Der RTH "Christoph 9" aus Duisburg landete auf dem Brockerhof, dort versorgte der Rettungsdienst Nettetal schon eine Patientin. Zusammen mit der Polizei wurde der Parklpatz gesperrt und von Gefahrenquellen wie Schilder befreit. Der Einsatz dauerte ca. 45 Minuten.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS NRW)