Lobberich: Flächenbrand


Am Dienstag gegen 08:00 Uhr wurde der Löschzug Lobberich zu einem Flächenbrand im Dyck an einer Autobahnbrücke alarmiert. Aufmerksame Spaziergänger stellten einen Böschungsbrand fest. Etwa 6 Quadratmeter Unterholz brannten. Mit einer Schnellangriffsleitung konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Zum Abschluss wurde die betroffene Fläche rundherum noch ausreichend bewässert. Die anwesenden Polizei und die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten nach etwa einer halben Stunde den Einsatz beenden.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Lobberich

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)