Lobberich: Brennt Müllcontainer

Am 05.06.2022 gegen 06:21 Uhr wurde der Löschzug Lobberich aufgrund eines Alarms der Brandmeldeanlage im ehemaligen Rathaus in Lobberich herbeigerufen.

Die Einsatzkräfte wurden auf der Rückseite des Gebäudes fündig: Mehrere Mülltonnen standen in Brand, die Flammen schlugen gut zwei Meter hoch, konnten aber mittels Schnellangriff gelöscht werden.

Weil die Mülltonnen direkt an der Fassade standen, gelang Rauch durch ein Kellerfenster ins Innere des ehemaligen Rathauses und löste so die Rauchmelder und Brandmeldeanlage aus! So blieb größerer Schaden aus. Durch die hohe Brandlast war die Hitze enorm, die Fenster zum Gewerbeobjekt hielten glücklicherweise stand.

Die Kellerräume wurden durch einen Lüfter entraucht.

Die Polizei übernahm noch vor Ort die Ermittlungen.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS NRW)