Lobberich: Brennt Gebäude

In einer derzeit leer stehenden ehemaligen Shishabar auf der Breyeller Str. in Nettetal-Lobberich ereignete sich am frühen Morgen des 04.08.2021 gegen 3:00 Uhr ein Brand. Zur Brandbekämpfung alarmierte die Leitstelle die zuständigen Löschzuge Lobberich und Breyell, die mit 8 Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften ausrückten.


Drei Trupps nahmen im Innen- und Außenangriff unter Atemschutz mit 2 C-Rohren die Brandbekämpfung vor und verhinderten die Ausbreitung auf das gesamte Gebäude. Im Nachgang wurde die Örtlichkeit auf mögliche Brandnester kontrolliert und mittels Hochleistungslüfter entraucht. Die Einsatzdauer betrug 2 Stunden.

Schadenshöhe und Ursache sind Feuerwehr nicht bekannt.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20/20)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)