Kaldenkirchen: Kleinbrand

Am 03.05.2022 wurde der Löschzug Kaldenkirchen um 6:37 zu einem Kleinbrand alarmiert. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeugs wurde nach der ersten Erkundung ein brennender Haufen Bahnschwellen festgestellt (circa 20qm) . Ein S-Rohr wurde für die Brandbekämpfung vorgenommen. Nach den Löschmaßnahmen wurde ein Schaumteppich über die betroffene Stelle gelegt. Der Löschzug Kaldenkirchen rückt nach circa einer Stunde Einsatzdauer wieder ein.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Kaldenkirchen

- Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)