Kaldenkirchen: Flächenbrand

Erneuter Einsatz für den Löschzug Kaldenkirchen. Am Mittag des 26.06.2020 brannte an der B221 Richtung Bracht die Grasnarbe.

Da das Feuer rechtzeitig gemeldet wurde, konnte es recht schnell gelöscht werden und verursachte keinen größeren Schaden. Nach ca. einer halben Stunde war der Löschzug wieder einsatzbereit.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Kaldenkirchen

- Löschgruppenfahrzeug (LF8/6)

- Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)