Hinsbeck: Umgestürzter Baum

Am 25.01.2021 um 17:34 Uhr wurde der Löschzug Hinsbeck zu einem weiteren Sturmschaden alarmiert. Auf der Oberstraße war durch die Schneelast ein Ast abgebrochen und hing im Baum fest. Da er auf den Gehsteig zu stürzen drohte musste er mit Hilfe der Drehleiter aus dem Baum geholt werden. Dies gestaltete sich schwierig, da man nicht direkt an den hängenden Ast heran kam. Nach etwa 3 Stunden war der dicke Ast sicher geborgen und alle Kräfte konnten wieder einrücken.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Hinsbeck

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)

- Gerätewagen-Waldbrand (GW-Wald)


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)