Hinsbeck: Hubschrauberlandung

Am Freitag den 25.03.2022 gegen Nachmittag, wurde der Löschzug Hinsbeck zur Landung eines Rettungshubschraubers angefordert. Zunächst rückte der Löschzug Hinsbeck zur Unfallstelle aus. Ein 10 jähriges Kind musste aufgrund der Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Festlegung des genauen Landeplatzes durch den Piloten übernahm der Löschzug Hinsbeck die Absicherung.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Hinsbeck

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF4000)