top of page

Feuerwehrtaucher unterstützen bei Notfalltraining

Am Samstag, den 17.06.2023, durften unsere Feuerwehrtaucher das "HBO Zentrum Euregio Aachen" bei einem Notfalltraining für angehende Tauchmediziner*innen unterstützen.


Es wurden mehrere Stationen aufgebaut, wovon die Feuerwehr Nettetal zwei stellte. An einer unsere Stationen wurde ein Tauchnotfall simuliert. Eines der Szenarien stellte einen Taucherunfall dar, wobei eine von zwei tauchenden Personen bewusstlos wird. Die andere Person, musste dann die bewusstlose Person vom Grund retten, an die Oberfläche bringen und dann mit ihr im Rettungsgriff bis ans Ufer schwimmen. Dort musste dann die bewusstlose Person von ihrem Tauchequipment befreit werden und aus dem Wasser getragen/gezogen werden.


Die zweite Station sollte Einblicke in die technischen Möglichkeiten bieten, wie Unterwasser nach Personen von einem Boot aus gesucht werden kann. Dazu wurde ein Dummy im See versenkt. Die Teilnehmer*innen hatten so die Chance mit unserem Unterwassersonar nach diesem zu suchen.


Leider musste das Training gegen Mittag für mehrere Stunden unterbrochen werden. Im angrenzenden Strandbad wurde eine Person im Wasser vermisst. Weiteres siehe "Köln: Personensuche im Wasser". Nachdem der reale Einsatz beendet war, wurde das Training wieder aufgenommen. Für alle Beteiligten war es ein spannender und sehr lehrreicher Tag. Nochmals möchten wir uns bei dem "HBO Zentrum Euregio Aachen" und der Tauchbasis "Blue Marlin" für die Einladung und das Ermöglichen der Übung bedanken!


Comments


bottom of page