Breyell: Wohnungsbrand

Am Sonntag den 09.01.2022 wurde der Löschzug Breyell und der Löschzug Lobberich zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Das gemeldete Feuer befand sich auf dem Balkon und wurde durch einen Bewohner vor eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Die Einsatzkräfte kontrollierte den Brandherd und nahmen Nachlöscharbeiten vor. Da während des Ereignisses Rauch in die angrenzende Wohnung zog, wurde diese mittels eines Lüfter gelüftet. Der Einsatz konnte nach 1 1/2 Stunden beendet werden.



Eingesetzte Kräfte:

- Leiter der Feuerwehr

- Kommandowagen (KdoW)


- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)


- Löschzug Lobberich

- Drehleiter mit Korb (DLK23/12)