Breyell: Hubschrauberlandung


Am 04.06.2022 wurde der Löschzug Breyell in den Abendstunden zur Landeplatzabsicherung alarmiert. Bei einem Unfall wurde eine Person so schwer verletzt, dass Sie in eine Schwerpunktklinik geflogen werden musste.

Um den Landeplatz für den Rettungshubschrauber zu sichern, musste der Sportplatz an der Gesamtschule in Breyell ausgeleuchtet und ein Löschangriff vorbereitet werden.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Breyell

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)