Breyell: Flächenbrand

Der Löschzug Breyell wurde am Freitag Abend, den 28.08.2020, um 23:00Uhr zum Bahnhof Breyell alarmiert. Am Ende des Bahnsteiges kam es zu einem Vegetationsbrand mit einer Größe von 8qm. Beim Eintreffen der Feuerwehr war Brandgeruch und Qualm wahrnehmbar. Am Brandort selber waren zum Glück keine Flammen mehr sichtbar, jedoch mehrere Glutnester. Die Einsatzkräfte löschten diese ab und kontrollierten den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Nach ca. 40min konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Breyell

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)