Breyell: Flächenbrand

Der Löschzug Breyell wurde am Freitag Abend, den 28.08.2020, um 23:00Uhr zum Bahnhof Breyell alarmiert. Am Ende des Bahnsteiges kam es zu einem Vegetationsbrand mit einer Größe von 8qm. Beim Eintreffen der Feuerwehr war Brandgeruch und Qualm wahrnehmbar. Am Brandort selber waren zum Glück keine Flammen mehr sichtbar, jedoch mehrere Glutnester. Die Einsatzkräfte löschten diese ab und kontrollierten den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Nach ca. 40min konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Breyell

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hinsbeck: Brandmeldeanlage

Am Freitag Abend (18.09.2020) um kurz vor 18 Uhr wurde der Löschzug Hinsbeck zur Heide alarmiert. Die Gefahrenmeldeanlage hatte aufgrund eines verbrannten Essens ausgelöst. Das Essen wurde vom Herd g

Lobberich: Brennt Mülltonne

Am späten Montagabend (07.09.2020) wurde der Löschzug Lobberich gegen 22:40 Uhr zu einer brennenden Mülltonne alarmiert. Vor Ort brannten mehrere Mülltonnen an einer Hausfassade. Das Feuer drohten auf

Hinsbeck: Brandmeldeanlage

Am Donnerstag den 27.08.2020 wurde der Löschzug Hinsbeck in der Frühe mit dem Stichwort Gefahrenmeldeanlage zur Heide alarmiert. In einem Wohnheim hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Kontrolle d