Breyell: Ausgelöster Rauchmelder

Am 15.06.2020 wurde gegen 19:00 Uhr der Löschzug Breyell zu einem hiesigen Supermarkt alarmiert, in dem mehrere Rauchmelder ausgelöst haben.

Nach dem die ersten Einsatzkräfte eingetroffen sind, wurde der Supermarkt geräumt und durch die Feuerwehr, mittels Wärmebildkamera, kontrolliert. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Scheinbar handelte es sich um einen technischen Defekt, der die Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Markt konnte der Filialleitung übergeben werden und die Feuerwehr wieder einrücken.



Eingesetzte Kräfte:

- Löschzug Breyell

- Einsatzleitwagen (ELW1)

- Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF10)

- Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF20 KatS)

- Tanklöschfahrzeug (TLF20/40SL)