Adventskalender: Türchen Nr. 8

Mit Türchen Nr. 8 geben wir euch Einblicke in unsere Löschgruppenfahrzeuge.

Aktuell besitzt die Feuerwehr Nettetal insgesamt 7 Löschgruppenfahrzeuge (LF), wobei 5 davon sogenannte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge (HLF) sind.


Der wesentliche Unterschied vom HLF zum LF ist, dass diese mit einer umfangreicheren Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung bestückt sind.

Die Beladung eines normalen LFs ist schwerpunktmäßig auf die Brandbekämpfung ausgelegt. Trotzdem besteht die Möglichkeit Technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs damit abzuarbeiten, wie umgestürzte Bäume oder überschwemmte Keller.

Bei den HLFs ist die Beladung der Technischen Hilfeleistung ausgeprägter. So führen diese Fahrzeuge einen hydraulischen Rettungsssatz mit Rettungsspreizer, Rettungsschere und dem dazugehörigen Zubehör mit. Außerdem sind in dem Fahrzeug noch verschiedene Sägen, Unterbautmaterial zum Sichern und vieles mehr verlastet. Damit ermöglicht uns dieser Fahrzeugtyp viele verschiedene Situationen der Technischen Hilfe abzuarbeiten.


Bei den angehängten Fotos handelt es sich um das HLF vom Löschzuges Lobberich.