Adventskalender: Türchen Nr. 21

Mit dem Türchen Nr. 21 wollen wir euch Einblicke in unsere Ausbildung bei der freiwilligen Feuerwehr geben.

Die Feuerwehr lebt bekanntlich von ihren Ausbildungs- und Fortbildungsdiensten. So fängt man auch bei der freiwilligen Feuerwehr als Anwärter an. Am Jahresanfang findet jährlich die Grundausbildung unserer Kräfte statt. Wir starten also mit dem Truppmann 1 Lehrgang. In diesem Lehrgang sollen alle Grundlagen der Feuerwehr für den Lösch- und Hilfeleistungseinsatz vermittelt werden. Aber was heißt das genau?


Die Dauer des Grundlehrgangs umfasst ca. 70 Stunden, die in theoretischen und praktischen Teilen gesplittet sind. So findet der theoretische Teil unter der Woche am Abend statt und der praktische Teil an Samstagen.


Auf dem Lehrplan stehen unter anderem die Fahrzeug- und Gerätekunde, Brand- und Löschlehre, Unfallverhütung, Rechtskunde und die Aufgabenverteilung bei Einsätzen.

Damit auch jeder Griff sitzt, wird das theoretisch erlernte an den Praxistagen umgesetzt.

Die folgenden Bilder geben euch Einblicke von den Ausbidungstagen des Truppmann 1 Lehrgangs.