Adventskalender: Türchen Nr. 1

Hinter dem ersten „Türchen“ verbirgt sich der Löschzug Breyell.

Im Jahre 1886 wurde die freiwillige Feuerwehr Breyell gegründet und bestand damals aus drei Brandspritzenhäuschen, die sich in Breyell, Schaag und Bieth befanden.

Als die Stadt Nettetal im Jahr 1970 gegründet wurde, wurde aus der Feuerwehr Breyell der Löschzug Breyell, der auch heute noch der Feuerwehr Nettetal angegliedert ist. Im Jahr 2020 besteht dieser aus 41 aktiven Mitgliedern, die aktiv im Einsatzdienst tätig sind. Und aus weiteren 15 Mitgliedern, die in der Ehrenabteilung und Jugendfeuerwehr sind.


Neben dem normalen Einsatzsituationen, die sich in Brandeinsätzen und Technischen Hilfeleistungen gliedern, hat der Löschzug zwei besondere Einsatzschwerpunkte. Einmal die Unterstützung größere Einsatzlagen mit einem Einsatzleitwagen und die Gefahrgut-Komponente.