Lobberich: Person in Notlage

eingesetzte Fahrzeuge:

– Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20

– Drehleiter DLK 23/12

– Tanklöschfahrzeug LF 20

– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

– Gerätewagen Wasserrettung GWW

– Rettungstransportwagen RTW

– Notarzteinsatzfahrzeug NEF

– Rettungstransporthubschrauber RTH

Kurzbericht:

Bei Arbeiten auf einem Gerüst an einer Hausfassade ist dieses umgestürzt. Dabei vielen zwei Personen aus ca vier Metern   Höhe zu Boden. Beide Personen wurden dabei verletzt und mussten notärztlich versorgt werden. Die Feuerwehr unterstützte hier die medizinische Versorgung und sicherte die Gerüstteile. Der Landeplatz für den Rettungshubschrauber  wurde durch die Feuerwehr abgesperrt und der Notarzt wurde zur Unglücksstelle gebracht. Eine Augenzeugin aus der Nachbarschaft erlitt einen Schock und wurde ebenfalls rettungsdienstlich behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Zur Betreuung der Verwandten der Verletzten wurde ein Notfallseelsorger angefordert.