Kaldenkirchen: verletzte Person hinter verschlossener Türe

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:
– Polizei
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Morgen des 23.10.2014 wurde dem Löschzug Kaldenkirchen eine verletzte Person hinter verschlossener Türe auf der Steyler Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Türe bereits geöffnet.