Kaldenkirchen: Sturmeinsätze

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Rüstwagen RW
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12

weitere beteiligte Einheiten:

Kurzbericht:
Aufgrund des Orkantiefs “Niklas” wurde der Löschzug Kaldenkirchen am 31.03.2015 zu diversen Einsatzstellen alarmiert. Es galt umgestürzte Bäume zu beseitigen oder lose Teile von Dächern zu entfernen. Insgesamt wurden vier Einsatzstellen abgearbeitet.