Kaldenkirchen: Ölspur

eingesetzte Fahrzeuge:

– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

– Löschgruppenfahrzeug LF 8/6

– Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:

– Löschzug Breyell

– Bauhof der Stadt Nettetal

– Polizei
Kurzbericht:

Am Mittag des 02.08.2016 wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einer Diesel-Spur alarmiert, die sich über die Blumenallee, Ravensstraße, Ringstraße und Gerberstraße zog. Zur Unterstützung wurde der Löschzug Breyell mit dem Gerätewagen-Umweltschutz alarmiert. Die Ölspur wurde mit Bindemittel aufgenommen bzw. mit Neutralisator neutralisiert. Die Straßen wurden im Anschluss durch eine Fachfirma gereinigt. 


Copyright RP Online