Kaldenkirchen: Belastungstraining Atemschutz mal anders

Am Abend des 07.02.2017 trafen sich die Kameraden des Löschzuges Kaldenkirchen zum monatlichen Atemschutzübungsdienst. Diesmal stand “Belastungstraining” auf dem Dienstplan, welches im Fitnessstudio Daningo in Kaldenkirchen stattfinden sollte. Mit Sportklamotten ging es in einen der Trainingsräume, der beim Anblick schon den Schweiß auf die Stirn treiben ließ. Normalerweise findet hier der “Cross-Fit-Kurs” statt, eine Stunde trainieren mit einfachen Mitteln. Auch unsere Trainingseinheit sollte “Cross-Fit” heißen – allerdings unter anderen Bedienungen. Neben den Sportklamotten zogen wir uns auch noch die ca. 20 kg schweren Atemschutzgeräte an und absolvierten in zweier Gruppen eine Stunde lang den Parcours. Eine anstrengende Trainingseinheit, die aber allen trotzdem großen Spaß machte.