Hinsbeck: Hilfeleistung nach VU

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Tanklöschfahrzeug TLF 4000
  • Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst Stadt Nettetal
  • Polizei

Kurzbericht:

Am letzten Tag des Jahres wurde der Löschzug Hinsbeck zu einem Verkehrsunfall auf der L373 alarmiert. Auf Höhe der Beeker Strasse war ein PKW auf ein wartendes Fahrzeug aufgefahren und in den Graben geschleudert. Der Rettungsdienst behandelte die Insassen beider Fahrzeuge und brachte sie in die jeweiligen Krankenhäuser. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, nahm ausgelaufene Betriebsmittel auf und verhinderte, dass Betriebsstoffe aus dem im Straßengraben liegenden Fahrzeug ins Erdreich eindringen konnte.
Nachdem beide Fahrzeuge vom Abschleppunternehmen aufgenommen waren, wurde die Absperrung in Absprache mit der Polizei aufgehoben und der Löschzug rückte ein.