Breyell: Güterzug gegen Pkw

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6
– Einsatzleitwagen (ELW)
– Gerätewagen Gefahrgut (GWG)

weitere eingesetzte Einheiten:
– Löschzug Kaldenkirchen
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am 24.01.2017 um 11:21 Uhr wurden die Löschzuge Breyell und Kaldenkirchen mit der Meldung “Person unter Zug” alarmiert. Glücklicherweise stellte sich vor Ort heraus, dass der Fahrer unverletzt war und lediglich ein Sachschaden, nach dem Zusammenstoß zwischen einem Güterzug und einem Pkw, vorlag. Die Batterie des Pkw wurde abgeklemmt. Nach Eintreffen der Verantwortlichen der deutschen Bahn konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.


Copyright by Günter Jungmann