Breyell: Brand einer Fischerhütte

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug TLF 4000
– Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10/6
– Einsatzleitwagen (ELW)

weitere eingesetzte Einheiten:
– Löschzug Lobberich
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Am 27.06.2016 um 04:03 Uhr wurden die Löschzuge Breyell und Lobberich mit dem Stichwort unklarer Feuerschein alarmiert. Auf dem Gelände eines Angelsportvereins am Ferkensbruch an der Lindenallee stand eine ca. 10×15 Meter große Fischerhütte in Vollbrand. Das Feuer wurde mit 4 C-Rohren bekämpft. Der Einsatz war nach ca. 2,5 Stunden beendet.