Hinsbeck: Person hinter Tür

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Tanklöschfahrzeug TLF 4000

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst Nettetal

Kurzbericht:

Am Samstag Vormittag wurde der Löschzug Hinsbeck erneut zu einer hilflosen Person alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und niemand öffnete die Tür. Die Tür wurde geöffnet und dem Rettungsdienst Zugang verschafft, der sich um die verletzte Person kümmerte.

Hinsbeck: Person hinter Tür

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Tanklöschfahrzeug TLF 4000

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst Nettetal

Kurzbericht:

Am Donnerstag Abend wurde der Löschzug Hinsbeck zu einer Türöffnung alarmiert. Beim Eintreffen des Löschzuges wurde die Tür bereits durch Verwandte geöffnet und die Feuerwehr brauchte nicht mehr eingreifen.

Hinsbeck: Tragehilfe

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst

Kurzbericht:

Der Löschzug Hinsbeck wurde am Samstagabend erneut ins Glabbach alarmiert. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Tragen des Patienten über eine enge Treppe.


Hinsbeck: Sturmschaden

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Gerätewagen GW-Wald

weitere beteiligte Einheiten:

  • Keine

Kurzbericht:

Am Samstagmorgen wurde der Löschzug Hinsbeck zu einem umgestürzten Baum alarmiert. In der Sektion Glabbach lag ein Baum auf der Straße. Dieser wurde kleingeschnitten und zur Seite gelegt. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.