Hinsbeck: Auslaufende Betriebsmittel nach VU

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Tanklöschfahrzeug TLF 4000
  • Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst

Kurzbericht:

Auf der Kreuzung Hauptstrasse / Grefrather Strasse waren ein BMW und ein Audi zusammengestossen. Aus beiden Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus. Der Löschzug Hinsbeck sperrte die Einsatzstelle ab und forderte den Rettungsdienst nach, der beide Fahrer untersuchte. Anschließend wurden die ausgelaufenen Flüssigkeiten abgestreut und aufgenommen. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt wurden, konnte der Löschzug wieder einrücken.

Hinsbeck: Ölspur

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10

weitere beteiligte Einheiten:

  • Keine

Kurzbericht:

Heute Früh um 8:12 wurde der LZ Hinsbeck zu einer Ölspur ins Oirlich alarmiert. Ein Traktor hatte nach einem Schlauchplatzer Hydrauliköl verloren. Da die Ölspur ca 300 m lang war, wurde der Bauhof und ein Spezialfahrzeug nachgefordert, dass die Strasse reinigt. Nach etwa 45 Minuten konnte der Löschzug Hinsbeck wieder einrücken.