Kaldenkirchen: Person hinter verschlossener Tür

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Drehleiter DLK 23/12
  • Tanklöschfahrzeug TLF 16/25

weitere beteiligte Einheiten:

  • Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:

Während des Karnevalsumzuges in Breyell wurde der Löschzug Kaldenkirchen zu einer verletzten Person hinter verschlossener Wohnungstüre alarmiert. Die Alarmierung wurde über die Hausnotrufzentrale eingeleitet, da kein Kontakt zur betroffenen Person aufgenommen werden konnte. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die betroffene Person wohlauf. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.

Kaldenkirchen: Ölspur

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
  • Rüstwagen RW 2
  • Mannschaftstransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:

  • Autobahnpolizei

Kurzbericht:

Während des Karnevalsumzugs in Breyell wurde der Feuerwehr eine Ölspur auf der Bundesautobahn 61 gemeldet. Die ca. 300 Meter lange Ölspur wurde durch die Feuerwehr beseitigt.

Hinsbeck: Brandmeldeanlage

eingesetzte Fahrzeuge:

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10
  • Tanklöschfahrzeug TLF 4000

weitere beteiligte Einheiten:

  • Keine

Kurzbericht:

Heute um 0:48 Uhr wurde der Löschzug Hinsbeck zur Jugendherberge alarmiert. Ein Rauchmelder der Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Dieser wurde kontrolliert und es konnte kein Feuer entdeckt werden. Nachdem die Brandmeldeanlage zurückgestellt und die Gäste der Jugendherberge informiert und beruhigt wurden, konnte der LZ Hinsbeck wieder einrücken.