Hinsbeck: Strohmietenbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Schlauchwagen SW 2000
– Mannschaftstransportwagen MTF

Weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Lobberich

Kurzbericht:
Am Morgen des 24.04.2014 wurde der Löschzug Hinsbeck zu einem Strohmietenbrand in der Sektion Oirlich  gerufen. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass in einer Halle Futtermittel brannte. Das Brandgut wurde mittels Radlader ins Freie gebracht und dort abgelöscht. Zur Unterstützung wurde der Löschzug Lobberich alarmiert, der mit der Wärmebildkamera nach versteckten Glutnestern suchte.