Hinsbeck: Starkregeneinsätze

eingesetzte Fahrzeuge:
– Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
– Rüstwagen RW1
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Mannschafttransportfahrzeug MTF

weitere beteiligte Einheiten:
– Ordnungsamt der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Am Sonntagnachmittag  wurde der Löschzug Hinsbeck nach einem Starkregen zu mehreren Einsätzen gerufen. Hierbei handelte es sich um Wasser im Keller und überflutete Kreuzungen.

Insgesamt wurden zehn Einsatzstellen abgearbeitet. Eine Einsatzstelle war so stark durch angesammeltes Regenwasser betroffen, indem das Regenwasser über das Feld in den Garten und dann durch die Haustüre in die Wohnung geriet. Schlamm und Unrat wurde dabei hereingespült.