Lobberich: Zimmerbrand

eingesetzte Fahrzeuge:
– Hilfeleistungslöschfahrzeug  HLF 20/20
– Drehleiter mit Korb DLK 23/12
– Tanklöschfahrzeug TLF 16/25
– Mannschaftstransportfahrzeug MTF
– Gerätewagen Wasserrettung GWW

weitere beteiligte Einheiten:
– Löschzug Breyell
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal
– Polizei

Kurzbericht:
Bei einem Zimmerbrand in einer Küche wurden drei Personen durch Rauchgas verletzt. Diese wurden dem Rettungsdienst übergeben und zum Krankenhaus transportiert. Das Feuer wurde weitestgehend von den Bewohnern und einem Feuerwehrmann aus der Nachbarschaft gelöscht. Von der Feuerwehr wurden Glutnester gelöscht und Lüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Ein größerer Schaden konnte vermieden werden, da die Bewohner frühzeitig vom ausgelösten Rauchmelder aufmerksam gemacht worden sind.