Lobberich: verletzte Person hinter verschlossener Türe

eingesetzte Fahrzeuge:
– Tanklöschfahrzeug 16/25 (LZ Kaldenkirchen)
– Drehleiter mit Korb 23/12 (LZ Kaldenkirchen)

weitere beteiligte Einheiten:
– Rettungsdienst der Stadt Nettetal

Kurzbericht:
Auf der Rückfahrt vom Gewächshausbrand in Breyell beorderte die Kreisleitstelle die Kaldenkirchener Fahrzeuge zur Wevlinghover Str. nach Lobberich. Dort wurde eine verletzte Person hinter verschlossener Wohnungstüre gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und die Türe war schon geöffnet. Ein Einsatz der Feuerwehr war somit nicht mehr erforderlich.